Diese eine Blume verstärkt sogar deine Angst - Du wirst es nicht glauben!

Einführung:

Blumen sind seit langem ein Symbol für bestimmte Emotionen oder Zustände. Während einige Blumen für Freude, Liebe oder Glück stehen, können andere für Trauer, Verlust oder sogar Angst stehen. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit der Frage beschäftigen, welche Blume für Angst steht.

Was ist Angst und wie äußert sie sich?

Angst ist eine Emotion, die jeder Mensch in unterschiedlichem Maße erfahren kann. Angst kann auf verschiedene Arten auftreten, darunter:

1. Generalisierte Angststörung
Dies ist eine Form der Angst, bei der eine Person übermäßige Sorgen und Ängste hat, die nicht auf eine bestimmte Situation beschränkt sind.

2. Soziale Angststörung
Dies tritt auf, wenn eine Person extrem selbstbewusst ist und ängstlich wird, wenn sie in sozialen Situationen im Mittelpunkt steht.

3. Panikstörung
Dies ist eine plötzliche und unerwartete Welle von intensiver Angst, oft begleitet von körperlichen Symptomen wie Herzrasen, Schwitzen und Schwäche.

Welche Blume steht für Angst?

Obwohl es keine spezifische Blume gibt, die ausschließlich für Angst steht, gibt es mehrere Blumen, die mit Angst in Verbindung gebracht werden können. Eine solche Blume ist die Marigold.

Marigold:

Die Marigold-Blume, auch als Ringelblume bekannt, ist eine Blume, die oft gelb-orange und manchmal rot-blau ist. In einigen Kulturen wird die Marigold-Blume als Symbol für Traurigkeit und Verlust angesehen, aber sie kann auch als Symbol für Schmerz und Angst verwendet werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Blume in der Regel mit einem starken, bitteren Geruch verbunden ist.

Wie man Marigold verwenden kann, um Angst zu bekämpfen:

Die Verwendung von Marigold als Symbol für Angst bedeutet nicht, dass Sie sich einfach nur eine Marigold-Blume besorgen und in Ihrem Haus aufbewahren müssen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie von der Verwendung von Marigold profitieren können, um Angst zu bekämpfen:

1. Marigold-Tee:
Marigold-Tee kann eine beruhigende Wirkung auf den Körper haben. Sie können den Tee einfach aus getrockneten Marigold-Blüten zubereiten.

2. Marigold-Öl:
Marigold-Öl kann auf die Haut aufgetragen werden, um Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Es kann auch eine beruhigende Wirkung auf den Geist haben.

3. Marigold in der Ernährung:
Sie können Marigold-Blüten in verschiedene Gerichte einbeziehen oder einfach auf Salate streuen. Dies kann Ihrem Körper helfen, den Stress abzubauen und Ihre Stimmung zu verbessern.

Zusammenfassung:

Obwohl es keine spezifische Blume gibt, die für Angst steht, kann die Marigold-Blume aufgrund ihrer Verbindung zur Traurigkeit und ihrem starken Geruch als Symbol für Angst verwendet werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie von der Verwendung von Marigold profitieren können, um Angst zu bekämpfen, darunter den Marigold-Tee, das Marigold-Öl und die Einbeziehung von Marigold-Blüten in Ihre Ernährung. Wenn Sie unter Angstzuständen leiden, können Sie versuchen, einige dieser Tipps auszuprobieren, um Ihre Symptome zu lindern.

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Subir