Dieser eine Blumenstrauß kann deine Beziehung ruinieren - Warum schenkt man keine Nelken?

Einleitung:
Blumen haben eine lange Tradition als Geschenk. Besonders bei besonderen Anlässen wie Valentinstag, Hochzeiten oder Jubiläen werden sie gerne verschenkt. Jede Blume hat jedoch eine unterschiedliche Bedeutung und Symbolik. In diesem Artikel werden wir uns auf Nelken konzentrieren und erforschen, warum man sie nicht mehr als Geschenk verwendet.

Hintergrund:
Nelken sind seit Jahrhunderten ein bedeutsames Geschenk. Früher waren sie besonders bei der Adligen und den Aristokraten beliebt. Es gab sogar eine Zeit, in der sind Nelken als Zahlungsmittel verwendet wurden. In der viktorianischen Zeit gab es eine Blumensprache, bei der verschiedene Blumen bestimmten Gefühlen und Emotionen zugeordnet wurden. Nelken wurden in dieser Zeit als Symbol für Liebe und Zuneigung verwendet.

Warum schenkt man keine Nelken mehr?
Im Laufe der Zeit hat sich die Bedeutung der Nelken jedoch stark verändert. Heutzutage ist die Blume eher mit traurigen Ereignissen wie Beerdigungen oder Scheidungen verbunden. Man sagt, dass dies seinen Ursprung in einer Geschichte aus dem 20. Jahrhundert hat. Ein Mann schenkte seiner Freundin eine Nelke, um ihr seine Liebe zu gestehen. Sie lehnte jedoch ab und warf ihm die Blume vor die Füße. Seitdem wird die Nelke oft mit Zurückweisung und Unwillkommenheit assoziiert.

Ein weiterer Grund, warum Nelken nicht mehr so beliebt sind, liegt in ihrer Symbolik. In vielen Kulturen stehen Nelken für Unglück oder schlechtes Omen. In einigen Ländern werden sie als Blumen für Beerdigungen angesehen und gelten als unpassend für fröhliche Anlässe.

Ausnahmen und Alternativen:
Natürlich sollte man nicht alle Nelken aufgrund ihrer negativen Bedeutung verurteilen. Es gibt immer noch einige Anlässe, bei denen Nelken ein passendes Geschenk sind. In vielen Ländern sind sie immer noch ein beliebtes Hochzeitsgeschenk und stehen für die Liebe zwischen den Brautleuten.

Wenn Nelken nicht das Richtige sind, gibt es immer noch eine Vielzahl von anderen Blumen zur Auswahl. Rosen, Lilien und Orchideen sind einige der beliebtesten Blumen für Geschenke. Jede Blume hat ihre eigene Bedeutung und Symbolik, also lohnt es sich, sich im Voraus zu informieren, bevor man Blumen verschenkt.

Fazit:
Obwohl Nelken eine lange Tradition als Geschenk haben, haben sie im Laufe der Zeit ihre Popularität verloren. Negativen Mythen und Bedeutungen haben dazu beigetragen, dass sie für viele Anlässe als unpassend empfunden werden. Jedoch bleiben sie immer noch eine Option für bestimmte Gelegenheiten oder für diejenigen, die die Blume schätzen. Es ist jedoch wichtig, sich über die Symbolik von Blumen zu informieren, um sicherzustellen, dass sie für den Anlass und Empfänger geeignet sind.

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Subir